Ihr Weg nach Löbau


Kommen Sie zum "Tag der Sachsen" mit dem PKW oder nutzen Sie den öffentlichen Personennahverkehr (Bus, Bahn). Der öffentliche Personennahverkehr wird an den Festtagen durch zusätzliche Fahrzeuge verstärkt.

Achtung: Der Löbauer Bahnhof liegt inmitten des Festgebietes!

Zusätzlich können Sie auch mit Ihrem Fahrrad nach Löbau anreisen. Abstellmöglichkeiten werden an den Festtagen eingerichtet.


Anreise mit dem PKW

An den Festtagen werden zwei Großparkplätze eingerichtet. Wir bitten alle PKW - Nutzer die Großparkplätze aufzusuchen.


Lage Großparkplätze

  • Parkplatz P1 - B6 am Gestüt Nechen
  • Parkplatz P2 - B6, Paulsdorfer Straße in Richtung Georgewitz



Wir empfehlen!

  • aus Richtung Bautzen | Dresden | Oberland | Weißwasser | Zittau den Parkplatz P1 zu nutzen
  • aus Richtung Bernstadt | Görlitz | Niesky | Rothenburg  den Parkplatz P2 zu nutzen

Die Parkplatzgebühr beträgt pro Tag und PKW 10 €. In dem Preis inbegriffen ist der Shuttleverkehr von den Parkplätzen in das Festgebiet


Anreise mit dem Bus

Bei der Anreise mit dem Bus möchten wir Sie gern auf die öffenllichen Fahrpläne der Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck verweisen.


Anreise mit der Bahn

Gern können Sie mit der Bahn anreisen. Der Bahnhof liegt direkt zentral im Festgebiet.
Genaue Fahrplanauskünfte können Sie der Seite des Zweckverband Verkehrsverbundes Oberlausitz - Niederschlesien entnehmen.

Aktueller Zugfahrplan der Strecke Dresden-Bautzen-Löbau-Görlitz


Seite teilen:

FacebookTwitterGoogle+E-mail