Werden Sie Helfer beim „Tag der Sachsen“


Sie sind zuvorkommend und höflich, kennen sich in Löbau und der Umgebung aus und können sich vorstellen, die „Tag der Sachsen“- Besucher in Löbau willkommen zu heißen, zu informieren oder zu betreuen? Dann sollten Sie sich als Helfer für den „Tag der Sachsen“ melden. Damit Sie diesen Termin schon langfristig einplanen können, möchten wir bereits heute dazu aufrufen.

Wie können Sie helfen?

Zum Beispiel:

  • Einsatz an einem der Infostände auf dem Festgelände
  • Organisatorische Unterstützung bei Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Bewirtschaftung der Parkplätze
  • Betreuung der Standplätze der Teilnehmer
  • Begleitung und Sicherung des Festumzuges
  • Betreuung der Künstler an einer der Bühnen und im Festgelände
  • Auf- und Abbau von Bühnen und Absperrungen

Wann können Sie uns helfen?

Wünschenswert wäre Ihr Einsatz an allen drei Tagen, also vom

1. September bis 3. September 2017.  Der Einsatz erfolgt im Schichtsystem und dauert in der Regel 8 Stunden. Wer sich bereits vor dem großen Fest engagieren will, kann zum Beispiel beim Verteilen von Werbeprospekten und Infomaterial helfen.

Was können wir Ihnen bieten?

  • Zahlung einer Aufwandsentschädigung. Es wird für den Einsatz ein Tagessatz von max. 50 Euro
        gezahlt. 
  • Helferkleidung, ein Tag-der-Sachsen-Shirt, das sie für die Besucher als Helfer erkennbar macht.
  • ein hoch motiviertes Tag-der-Sachsen-Team
  • einen exklusiven Blick hinter die Kulissen einer Großveranstaltung

So können Sie als Helfer bewerben:

  1. Antrag Helfer herunterladen und ausfüllen.
  2. Antrag ausdrucken und unterschreiben.
  3. Entweder per Post (Projektbüro "Tag der Sachsen", Görlitzer Str. 2, 02708 Löbau) versenden oder eingescannt per Email an: Bitte Javascript aktivieren!
  4. Aber natürlich können Sie uns auch heute schon anrufen: 03585 | 44 625 - 14.


Projektbüro Tag der Sachsen
Görlitzer Straße 2
02708 Löbau

Ansprechpartnerin: Susanne Storch, Ines Rücker
Telefon: 03585 / 44 625 14
Fax: 03585 / 44 62 520
E-Mail: Bitte Javascript aktivieren!


Seite teilen:

FacebookTwitterGoogle+E-mail