Author: admin

Bitcoin News Trader Erfahrungen – Die Handels – Plattform

Der Kryptowährungsmarkt ist ein aufstrebender Trend, der in der Weltwirtschaft immer mehr an Dynamik gewinnt. In letzter Zeit hat sich der Kryptowährungsmarkt als ein lukratives Geschäft erwiesen. Krypto-Händler haben durch den Verkauf, Kauf oder Handel von Bitcoins und anderen Top-Kryptowährungen ein Vermögen gemacht. Der Handel mit Kryptowährungen ist jedoch immer noch eine der größten Herausforderungen für Privatpersonen.

Die meisten Menschen betrachten Bitcoins lediglich als Wertaufbewahrungsmittel. Die finanziellen Vorteile, die der Handel mit diesen Vermögenswerten mit sich bringt, bleiben unbemerkt. Aus diesem Grund gibt es Plattformen wie Bitcoin News Trader, die mit ihrer automatisierten Handelseffizienz und den Vorteilen des Live-Handels den schwierigen Prozess des Handels mit Kryptos vereinfachen. Kunden können Einzahlungen vornehmen und Gewinne durch schnelle Auszahlungen erzielen.

Der Bedarf an einer zuverlässigen Krypto-Handels-Software

Jeder Trader, der auf dem Kryptowährungsmarkt handelt, muss eine vertrauenswürdige Handelssoftware finden und nutzen. Bitcoin News Trader ist eine der bekanntesten Technologieplattformen, die den Menschen helfen, die Vorteile des dezentralen Austauschs von Werten für Bitcoins und andere Kryptowährungen zu genießen. In dieser Bitcoin News Trader Erfahrung werden die grundlegenden Komponenten der Plattform überprüft. Von der funktionierenden Anwendung und den Vorteilen bis hin zu den wichtigsten Eigenschaften und Nachteilen werden im Folgenden alle Aspekte der Software für den Handel überprüft.

Diese Erfahrung wird Ihnen helfen, mehr über die Top-Kryptowährungshandelssoftware für Menschen zu entdecken, die planen, am Krypto-Investmentmarkt teilzunehmen. Es wird neuen Händlern und Investoren mit Erfahrung helfen, wenn es um den Handel mit Bitcoin News Trader geht.

Bitcoin News Trader Erfahrungen - Startseite

Bitcoin News Trader – Eine Krypto-Handelsplattform

Lassen Sie uns zunächst die Grundfunktionen dieses Systems kennenlernen. Bitcoin News Trader ist eine Kryptowährungshandelsplattform, die sowohl automatisierten Handel als auch die Möglichkeit des manuellen Handels bietet. Es bietet Live-Handelssitzungen und hilft Ihnen, Geld zu verdienen und Bitcoin durch Ihre Kryptowährungsgeschäfte zu nutzen. Bitcoin News Trader führt hauptsächlich Transaktionen mit Bitcoin und Bitcoin Cash Coins aus. Es gibt auch andere Kryptowährungen, die auf der Website unterstützt werden.

Was Bitcoin News Trader von anderen Handelsplattformen unterscheidet, ist die Tatsache, dass es Hunderte von Krypto-Marktnachrichtenquellen durchsiebt, um extrem genaue Prognosen zu erstellen. Mit diesen Informationen ist eine Bitcoin-Handelsplattform ihren Mitbewerbern immer einen Schritt voraus. Das Geheimnis des Handelserfolgs mit Bitcoin News Trader ist die Nutzung der Macht von Nachrichten höchster Qualität und die Analyse ihrer Auswirkungen auf die Markttrends.

In der Bitcoin News Trader Erfahrung, scannt es eine große Auswahl von Krypto-bezogenen Nachrichtenquellen. Der Scan wird für 24 Stunden durchgeführt, und wählt dann die beliebtesten Nachrichten unter den verfügbaren. Seine Bitcoin News Trader Algorithmen entwickeln die Vorhersage, dass es eine Marktbewegung gibt, die für die gewählte Kryptowährung relevant ist. Es wird auch bemerkt, dass diese Methode die Zeit des Bitcoin-Händlers spart, wenn es darum geht, Daten zu verfolgen, die für den Handel relevant sind. Dieses Tool gibt professionelle Handelsberatung, die Händlern helfen kann, Geld durch ihre Trades zu verdienen.

Wie Bitcoin News Trader funktioniert

Die fortschrittlichste Handelsplattform auf diesem Markt Bitcoin News Trader ist derzeit nur mit begrenzten Lizenzen verfügbar. Laut der Website von Bitcoin News Trader steigt die Nachfrage nach dieser Plattform schnell, da die Lizenzen für einen kurzen Zeitraum kostenlos angeboten werden. Um die Funktionsweise der Live-Handelsplattform im Detail zu verstehen, wurde in der folgenden Bitcoin News Trader Erfahrung der gesamte Prozess ausführlich beschrieben:

Online-Anmeldeformular ausfüllen

Füllen Sie das Online-Formular aus, um Ihre Anmeldung abzusenden. Um den Handel mit Bitcoin News Trader zu beginnen, müssen Sie ein Konto als Benutzer haben.

Geld auf das Konto einzahlen

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, können Sie Geld mit dem Handel mit Kryptowährungen verdienen. Es ist notwendig, den Mindestbetrag in Höhe von $25 auf das Konto einzuzahlen, um den Anfangsbetrag zu investieren. Die Einzahlung ist nicht erstattungsfähig und wird nur als Startkapital für den Handel verwendet.

Erstellen Sie Ihr Portfolio

Während Sie vorankommen, wird Ihnen diese Plattform dabei helfen, die profitabelsten Bitcoin-Investitionen zu tätigen. Sie wird Ihnen dabei helfen, das Beste aus dem Kryptowährungsmarkt herauszuholen, indem sie zuverlässige Informationen liefert, die Ihre Investitionsentscheidungen beeinflussen können.

Nach diesen drei Schritten sind Sie nun in der Lage, mit der Plattform Geld zu verdienen. Schnelle Abhebungen auf dieser Plattform machen es Ihnen leichter, jeden Tag erfolgreicher zu sein. Kontoinhaber können sich ihre täglichen Gewinne mit diesen schnellen Abhebungen schnell auszahlen lassen. In dieser Bitcoin News Trader Erfahrung wird auch hervorgehoben, dass das unkomplizierte Verfahren dieser Plattform macht es eine bevorzugte für neue und erfahrene Händler auf den Handel auf dem Markt für cryptocurrency.

Bitcoin News Trader Erfahrungen: Features

Es handelt sich um eine webbasierte Anwendung, die es den Nutzern ermöglicht, Geld zu überweisen, mit Kryptowährungen zu handeln und Geld mit Live-Handelssitzungen zu verdienen. Es gibt eine Vielzahl von Funktionen auf dieser Handelsplattform, die bei diesen Transaktionen helfen. Diese Erfahrung hebt die besten Eigenschaften hervor, die das System bietet.

  1. Nachrichtenintelligenz: Das Programm bietet Markteinblicke durch die Analyse von kryptobezogenen Nachrichten aus Hunderten von Quellen. Es automatisiert die Sammlung kryptobezogener Nachrichten aus zuverlässigen Quellen. Ein Team von Marktanalysten grenzt diese Nachrichten ein, um die relevantesten Marktnachrichten für den Bitcoin-Händler bereitzustellen. Dies erhöht die Effektivität von Bitcoin News Trader bei der Bereitstellung von unvergleichlich professionellen, zuverlässigen Empfehlungen für Investitionen in Kryptowährungen aus erster Hand.
  2. Engagierter Kundenservice Die Kundensupport-Spezialisten im Hintergrund von Bitcoin News Trader sind rund um die Uhr verfügbar. Sie sind erfahren im Umgang mit jeder Nachrichtenmeldung. Sie stellen sicher, dass Sie die hochwertigsten Nachrichten erhalten und dass die Informationen, die Sie erhalten, den anderen Händlern auf dem Markt einen Schritt voraus sind. Die Unterstützung durch ein solches Expertenteam hilft Händlern, ihre Ziele im Internet zu erreichen.
  3. Benutzerfreundliches UI Die Plattform ist einfach zu bedienen und vollständig automatisiert. Es scheint so, als ob der manuelle Prozess für den Handel mit diesem Programm drastisch reduziert worden ist. Es ist ein effizienter Zeitsparer und profitiert von seinem Zeitvorteil. Der Prozess ist unkompliziert für einen ungeschulten Bitcoin-Händler, der keine Vorkenntnisse über den Markt oder sogar Kryptowährungen hat, den Handel mit der Plattform zu beginnen. Es gibt keine Notwendigkeit, Zeit damit zu verbringen, komplizierte kryptobezogene Nachrichten täglich zu absorbieren.

Durch Bitcoin News Trader kann Bitcoin auch im manuellen Modus gehandelt werden. Der Hauptvorteil für einen Bitcoin-Händler ist das Potenzial des automatisierten Handels über diese Plattform. Werfen wir einen Blick auf die Live- und Echtzeit-Handelsmöglichkeiten dieser Plattform und darauf, wie der automatisierte Handel mit Bitcoin News Trader Ihre Marktposition verbessert.

Automatisierter Handel auf Bitcoin News Trader

Automatisierung erhöht die Effektivität beim Handel mit Kryptowährungen. Bitcoin News Trader ist eine vollständig automatisierte Krypto-Handelsplattform, die in ihrem System ausgeklügelte Algorithmen ablaufen lässt. Anleger können ihre Handelsrichtlinien präzise gestalten, um sicherzustellen, dass die Handelseinträge synchron sind, um Handelsaustritte zu identifizieren und ihr Geld zu verwalten.

Jeder Handel, der über Bitcoin News Trader getätigt wird, kann automatisch abgeschlossen werden. Da sich der Kryptowährungsmarkt ständig verändert, entfällt der Aufwand für die Überwachung des Marktes. Der Bitcoin News Trader ist einer der wenigen Anbieter weltweit, der mehr als 75 Prozent der automatisierten Trades verzeichnen kann. Die wichtigsten Aspekte des automatisierten Handels, die in diesem Bericht skizziert werden, sind:

  • Setzen Sie die Parameter für den Handelseinstieg
  • Definieren Sie die Parameter für den Ausstieg aus dem Handel
  • Handelsbedingungen festlegen
  • Automatisierte Handelszeit
  • Einsätze auf eine Weise festlegen, die Sie anpassen können
  • Auftragstypen erstellen
  • Handelsstrategien für Programme

Die automatisierten Handelswerkzeuge, die Teil von Bitcoin News Trader sind, sind ein Gewinn für die Online-Handelsgemeinschaft digitaler Vermögenswerte. Sie eliminieren nicht nur die Risiken des manuellen Handels, sondern bieten auch eine ungenutzte Quelle von Investitionsmöglichkeiten.

Bitcoin News Trader Erfahrung: Vorteile

Wie bei jeder anderen Handelsplattform gibt es auch bei Bitcoin News Trader Vor- und Nachteile. Es ist klar, dass es viele Vorteile dieser Plattform im Vergleich zu ihren Nachteilen gibt. Die wichtigsten Vorteile von Bitcoin News Trader sind im Folgenden aufgeführt:

Emotionsloser Handel:

Da es sich bei Bitcoin News Trader um eine Live-Handelsanwendung handelt, werden jegliche Emotionen aus den Handelsoperationen entfernt. Es unterstützt Sie bei der Umsetzung einer intelligenten Strategie und lässt nicht zu, dass Emotionen Sie bei Ihren Kryptowährungshandelsentscheidungen behindern. Gewinne, die durch emotionsfreien Handel erzielt werden, haben sich als weitaus profitabler erwiesen. Es kann einem Bitcoin-Händler dabei helfen, den Krypto-Handel nicht auf der Grundlage seines Instinkts oder Bauchgefühls zu riskieren.

Diszipliniertes Backtesting

Ein entscheidender Vorteil von Bitcoin News Trader ist seine Backtesting-Software. Die Algorithmen für den Handel, die auf dieser Plattform verwendet werden, verfolgen den gesamten Verlauf der Marktdaten und analysieren sie, um die vorteilhafteste Nachricht zu bestimmen. Die Software verwaltet auch Ihre Handelsregeln und erledigt alle lästigen Aufgaben mit ihrem präzisen Handelsprozess. Der Backtesting-Prozess ist automatisiert und funktioniert auf kontrollierte Weise, was bedeutet, dass jeder Handel geprüft wird, bevor er ausgeführt wird. Die sich ständig ändernden Kryptowährungsmärkte verursachen eine Fülle von Stress und dies ist ein bedeutender Vorteil für die Trading-Community.

Handelsgeschwindigkeit und -genauigkeit

Ein weiterer wichtiger Vorteil von Bitcoin News Trader ist, dass er 24 Stunden am Tag aktiv ist. Die Website-Anwendung läuft im Hintergrund und sorgt dafür, dass Ihr Investment-Scanner den ganzen Tag über aktiv ist. Sie reagiert sofort auf Marktschwankungen und informiert Sie darüber. Die Nutzer können automatisierte Trades einrichten und der Plattform auch erlauben, mehrere Trades in Rekordtempo durchzuführen. Die gleichzeitige Ausführung von Trades ist ein USP für Bitcoin News Trader. Die Genauigkeit dieser Plattform bei der Erstellung von Handelsaufträgen bei gleichzeitiger Erfüllung der Anforderungen für den Handel ist ebenfalls ein Vorteil.

Trotz dieser erstaunlichen Vorteile gibt es ein paar Probleme mit Bitcoin News Trader. Bitcoin News Trader Software. Eine eingehende Analyse der Bitcoin News Trader Nachteile ist unten angegeben.

Probleme mit dieser Plattform

Um mit dem Handel über Bitcoin News Trader zu beginnen, sollten Sie überprüfen, ob die Anwendung in Ihrem Land lizenziert ist oder nicht. Die vollständigen Informationen über die Lizenz und die regulatorischen Anforderungen für Bitcoin News Trader finden Sie auf der offiziellen Website. Darüber hinaus drehen sich die Hauptbedenken um die Schwächen jeder automatisierten Kryptowährungshandelssoftware.

Das Hauptproblem ist die übermäßige Optimierung. Das computergestützte Krypto-Handelssystem könnte Strategien erstellen, die für einen Bitcoin-Händler zu sehr optimiert sind. Die Software passt diese Strategien ständig an und liefert Ergebnisse, die zu 100 % profitabel sind. Allerdings könnten die Händler einen Gewinn nicht machen, der von der Software nicht berücksichtigt wird, um perfekte Ergebnisse zu erreichen.

Die technischen und mechanischen Unzulänglichkeiten dieser Software führen zu einer Unflexibilität. Sie bietet Lösungen, die anfällig für bestimmte technische Pannen sein können. Es kann vorkommen, dass das Hosting der Webanwendung nicht funktioniert oder der Handel aufgrund einer plötzlichen Unterbrechung der Internetverbindung inaktiv bleibt.

Schließlich wird man mit Bitcoin News Trader möglicherweise nicht sofort Gewinne erzielen. Die Handelsplattform verspricht positive Ergebnisse, aber es gibt Zeiten, in denen die Volatilität der Kryptowährungen den Verlust einiger Trades innerhalb weniger Minuten auslösen kann.

Abschließende Überlegungen zu Bitcoin News Trader

So, sind Sie in der Lage, in Bitcoin News Trader verlassen? Die Software ist in der Lage, in allen Aspekten des Kryptowährungshandels sehr gut zu funktionieren. Sie bietet auch mehr Vorteile als Nachteile für die Kryptowährungshandelsgemeinschaft. Sie ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Kryptowährungshändler geeignet. Es ist einfach, Ihr Geld auf die Plattform zu übertragen und dann mit dem Bitcoin-Handel zu beginnen. Die schnellen Abhebungen der Software stellen sicher, dass sowohl die eingezahlten Gelder als auch die damit erzielten Gewinne später abgehoben werden können. Schnelle Abhebungen garantieren auch die Sicherheit Ihrer digitalen Gelder. Es gibt keinen Verlust, der durch die Software verursacht wird, was sie zu einer sicheren Plattform macht. Alles in allem ist Bitcoin News Trader eine Option, die für die Annahme machbar ist.

Der vollständige Leitfaden zum Kauf von Dogecoin (DOGE)

Obwohl der Dogecoin als Scherz geschaffen wurde, um die Kryptowelt auf die Schippe zu nehmen, ist er heute eine Top-10-Kryptowährung.

Er hat sogar andere Konkurrenten wie Litecoin, Bitcoin Cash, Tron, Tezos und Uniswap verdrängt, um diese Position zu erreichen.

Dogecoin war anfangs eine lustige und billigere Alternative zu Bitcoin, und das ist ein Vermächtnis, mit dem sie auch heute noch arbeiten.

Quelle: https://www.specficnz.org/dogecoin-investieren/

Im Laufe der Jahre hat Dogecoin eine große Fangemeinde entwickelt und sogar Prominente wie Elon Music dazu verleitet, auf den Zug aufzuspringen.

Die Community rund um Dogecoin ist eindeutig besser als die Kryptowährung selbst und ist für ihre Großzügigkeit bekannt.

Am 25. Dezember 2013 wurde die Plattform Dogewallet gehackt und der Hacker änderte die Absender-/Empfängeradresse in eine statische Wallet.

Bei diesem Hack wurden mehr als 30 Millionen Doge gestohlen.

Aber die Dogecoin-Gemeinschaft stand an der Seite derjenigen, die gehackt wurden, und startete eine Spendenaktion, um ihnen zu helfen, das verlorene Geld zurückzugewinnen.

Die Spendenaktion mit dem Namen SaveDogemas brachte genug Doge zusammen, um alle Opfer des Hackerangriffs zu entschädigen.

Die Dogecoin-Gemeinschaft hat auch Geld für andere Zwecke gesammelt, von denen einige sehr edel sind.

Am 19. Januar 2014 sammelte die Dogecoin-Community 50.000 Dollar, um sie dem jamaikanischen Bobteam für die Olympischen Winterspiele in Sotschi zukommen zu lassen.

Die Gemeinschaft sammelte außerdem weitere 30.000 Dollar für den Bau eines Brunnens in Kenia, damit die Menschen vor Ort sauberes Trinkwasser haben.

Es gibt nur sehr wenige Krypto-Communities, die dieses Maß an Philanthropie vorweisen können, und es ist ein integraler Bestandteil der gesamten Dogecoin-Welt.

Was ist Dogecoin und wie funktioniert es?

Dogecoin ist eine Abspaltung von Luckycoin, der wiederum eine Abspaltung von Litecoin ist, das wiederum eine Abspaltung von Bitcoin ist.

Das Ergebnis ist, dass Dogecoin viele Verbesserungen aufweist, die ihn schneller und billiger machen als Bitcoin.

Unter der Haube hat sich Dogecoin für die Verwendung eines Scrypt-Mining-Algorithmus zusammen mit einem PoW (Proof of Work) Konsensmechanismus entschieden.

Das bedeutet, dass weniger Energie benötigt wird, um Bitcoin mit seinem SHA-256-Algorithmus zu schürfen.

Dogecoin begann mit einer Angebotsobergrenze von 100 Millionen Münzen, aber die Entwickler beschlossen, dies zu streichen und es zu einer inflationären Währung zu machen.

Die Kehrseite der Medaille war, dass viele Miner das Netzwerk verließen, was zu einem Rückgang der Hash-Rate führte.

Um die Miner zurückzugewinnen, beschloss Dogecoin, das Helper-Mining einzuführen, mit dem Miner gleichzeitig Litecoin und Dogecoin schürfen können.

Dogecoin-Blöcke werden in 1-Minuten-Intervallen gesetzt, was Dogecoin deutlich schneller macht als Bitcoin und andere Kryptowährungen.

Wofür kann Dogecoin verwendet werden?

Dogecoin hat seit seiner Einführung im Jahr 2013 eine wilde Fahrt hinter sich, die ihn in kurzer Zeit von Ruhm zu Berühmtheit und dann wieder zu Ruhm geführt hat.

Infolgedessen beginnen immer mehr Unternehmen, Dogecoin zu akzeptieren.

Das bedeutet, dass Sie Dogecoin verwenden können, um Dinge in der realen Welt zu kaufen.

Dank Elon Musk und seinen Tweets, in denen er für Dogecoin wirbt, wissen mehr Menschen als je zuvor, dass es Dogecoin gibt.

Dogecoin ist eine Kryptowährung, die zur Erleichterung von Zahlungen verwendet wird, das ist also ihr eigentlicher Zweck.

Interessanterweise hat Ren beschlossen, einen „Wrapped Doge“ zu entwickeln und ihn auf der Ethereum-Blockchain zu veröffentlichen.

Diese neue renDOGE kann dann genutzt werden, um am Hype der dezentralen Finanzen teilzunehmen.

Dies ist eine unerwartete Verwendung für Dogecoin, aber es macht sie nur noch spannender.

Was ist die Dogecoin-Blockchain?

Die Dogecoin-Blockchain ist eine PoW-Blockchain, die einen Scrypt-Mining-Algorithmus verwendet.

Sie hat eine Sperrzeit von 1 Minute, so dass Transaktionen schnell abgewickelt werden können.

Die meisten Börsen und Geldbörsen benötigen aufgrund der schnelleren Blöcke eine beträchtliche Anzahl von Bestätigungen.

Aber es ist immer noch schneller als Bitcoin und andere wichtige Kryptowährungen zu verwenden.

Der erste Dogecoin wurde am 8. Dezember 2013 geschürft.

Die Dogecoin-Blockchain ist so aufgebaut, dass die Transaktionsgebühren so niedrig wie möglich gehalten werden, aber es gibt auch sehr wenig, wofür man Dogecoin außer für Zahlungen verwenden kann.

Das bedeutet, dass Dogecoin eine gute Wahl ist, wenn Sie schnellere und billigere Zahlungen vornehmen möchten.

Aber wenn man mehr mit der Blockchain machen will, dann fällt Dogecoin ein bisschen flach.

Dogecoin wurde 2013 als Parodie auf Bitcoin und den allgemeinen Krypto-Hype ins Leben gerufen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auf der Dogecoin-Blockchain keine echten Funktionen entwickelt werden.

In vielerlei Hinsicht ist Dogecoin der Frankenstein der Blockchain-Technologie, der verschiedene Funktionen anderer Blockchains in die Codebasis von Bitcoin einfügt.

In den Anfangstagen des Dogecoin-Minings fror die Blockchain ein, wenn die Miner offline gingen.

Das liegt daran, dass der Schwierigkeitsgrad für die verfügbare Hash-Rate so hoch angesetzt wurde.

Deshalb hat Dogecoin DigiShield eingeführt, das die Blockschwierigkeit nach jedem Block automatisch anpasst.

Sie sorgt dafür, dass die Blockchain effizient und ohne Unterbrechungen läuft.

Was ist eine Dogecoin-Brieftasche?

Eine Dogecoin-Brieftasche ist eine Brieftasche, die dazu dient, Dogecoin für Sie zu speichern.

Es gibt Hunderte von Angeboten, aber einige sind viel besser als andere.

In welchem Portemonnaie Sie Ihre Dogecoin aufbewahren, hängt jedoch von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Verwendungszweck ab.

Wenn Sie gerne und häufig Transaktionen tätigen und ein gewisses Risiko nicht scheuen, ist eine mobile Geldbörse eine gute Option.

Wenn Sie hingegen vorhaben, Ihre Dogecoin über einen längeren Zeitraum zu behalten, benötigen Sie eine Cold Wallet.

Dogecoin bietet auch eine eigene Reihe von Wallets an, die kostenlos und einfach zu benutzen sind.

Die sichersten Dogecoin-Geldbörsen sind:

  • Ledger Nano S
  • Trezor Modell T
  • KeepKey
  • TrustWallet

Wenn Sie es vorziehen, eine offizielle Dogecoin-Brieftasche zu verwenden, haben Sie zwei Möglichkeiten.

Dogecoin Core ist eine fortschrittlichere und schwerere Dogecoin-Wallet, bei der Sie die gesamte Blockchain synchronisieren müssen, bevor Sie sie verwenden können.

Da die Blockchain größer als 50 GB ist, ist dies vielleicht nicht für jeden die beste Idee.

Die andere Option ist MultiDoge, die leichter ist.

Wie funktionieren die Dogecoin-Transaktionen?

Bevor Sie Dogecoin kaufen, haben Sie wahrscheinlich einige Fragen.

Eine solche Frage ist wahrscheinlich: „Wie funktioniert eine Transaktion?“.

Wenn Sie verstehen, wie Transaktionen funktionieren, dann können Sie sich besser vorbereiten, wenn Sie mit Dogecoin-Transaktionen beginnen.

Zum Glück ist es ziemlich einfach.

Wenn Sie eine Dogecoin-Transaktion durchführen möchten, öffnen Sie Ihr Portemonnaie mit Dogecoins.

Dann drücken Sie auf Senden.

Es erscheint eine Reihe von Feldern, die Sie ausfüllen müssen. Dies sind die Adresse des Empfängers, die Anzahl der Dogecoins, die Sie senden möchten, und ob Sie eine Nachricht mitschicken möchten.

Sie können die Adresse manuell eingeben oder sie kopieren.

Wenn Sie eine mobile Geldbörse verwenden, können Sie auch einen QR-Code scannen.

Vergewissern Sie sich bei der Eingabe der Adresse, dass sie korrekt ist.

Hacker können Ihren Computer mit einem Code infizieren, der die Adresse während der Eingabe ändert. Wenn Sie sie manuell eingeben, können Sie auch einen menschlichen Fehler machen.

Es dauert nur 30 Sekunden, die Adresse zu überprüfen, und kann Ihnen viel Ärger ersparen.

Geben Sie dann den Betrag ein, den Sie senden möchten, fügen Sie gegebenenfalls eine Nachricht hinzu und drücken Sie auf Senden.

Je nachdem, welche Brieftasche Sie verwenden, kann ein zusätzlicher Code erforderlich sein.

Sobald Sie das erledigt haben, wird die Transaktion in die Blockchain übertragen.

Da es sich um eine PoW-Blockchain handelt, wird die Transaktion in den Dogecoin-Mempool übergehen.

Der Dogecoin-Mempool ist dank seiner 1-Minuten-Blöcke normalerweise ziemlich ruhig.

Sobald der Block erstellt ist, rückt Ihre Transaktion in der Warteschlange nach oben, bis sie von einem Miner zu einem Block hinzugefügt wird.

Sobald Sie sich in einem Block befinden, ist Ihre Transaktion abgeschlossen.

Es kann einen Moment dauern, bis die von Ihnen gesendeten Dogecoin in der Brieftasche des Empfängers erscheinen, da die meisten Nachrichten Bestätigungen erfordern.

Eine Bestätigung ist ein weiterer Block, der der Kette hinzugefügt wird, in der Ihre Transaktion enthalten ist.

Sie schützt vor Angriffen auf doppelte Zahlungen und anderen Komplikationen.

Herzlichen Glückwunsch – Sie haben jetzt eine Dogecoin-Transaktion durchgeführt!

Wie funktioniert eine Dogecoin-Adresse?

Eine Dogecoin-Adresse ist die Referenz für Ihre Brieftasche.

Betrachten Sie es als Ihre Heimatadresse.

Wenn Ihnen jemand Post schicken will, schreibt er Ihre Adresse auf das Paket.

Dann zaubert die Post, und puff! Das Paket befindet sich jetzt an Ihrer Adresse.

Die Dogecoin-Adresse funktioniert auf genau dieselbe Weise. Es handelt sich nur um Kryptowährung und nicht um ein Kleid von Zalando.

Die Zeichenfolge aus Buchstaben und Zahlen wird als Ihr öffentlicher Schlüssel bezeichnet.

Sie können entweder jedes Mal dieselbe Adresse verwenden oder für jede Transaktion eine neue Adresse anlegen.

Die Adresse ist mit Ihrer Brieftasche verknüpft, so dass Sie mehrere Adressen haben können, die alle auf dieselbe Brieftasche zurückführen.

Das ist klug, wenn Sie anonymer und sicherer sein wollen.

Gibt es Risiken im Zusammenhang mit Dogecoin?

Dogecoin ist eine unglaublich volatile Kryptowährung und kann leicht manipuliert werden.

Ein einziger Tweet von Elon Musk kann Dogecoin auf den Mond oder auf den Grund des Ozeans schicken.

Das ist also das erste Risiko – die Volatilität.

Alle Kryptowährungen sind volatil, aber Dogecoin ist es mehr als andere.

Millionen können in kürzester Zeit zu Pfennigen werden, aber Pfennige können zu Millionen werden.

Die Volatilität des Dogecoin ist daher ein zweischneidiges Schwert, das mit Vorsicht zu genießen ist.

Dogecoin ist nichts für schwache Nerven, denn schnelles Ein- und Aussteigen kann einen völlig verrückt machen.

Der nächste Punkt ist die Sicherheit.

Ihr Dogecoin ist nur so sicher wie Ihr schwächstes Sicherheitsglied.

Wenn Sie mehr Sicherheit wünschen, befolgen Sie diese Schritte.

Stellen Sie sicher, dass Sie für alle Ihre Konten und Ihre Geldbörse eindeutige Passwörter verwenden.

Ein Passmanager wie LastPass oder 1Password hilft dabei.

Als nächstes benötigen Sie eine 2-Faktor-Authentifizierung, um Transaktionen durchzuführen.

Wenn jemand Ihre Brieftasche in die Hände bekommt, können Sie ohne Ihr 2-Faktor-Gerät nicht senden.

Hier müssen Sie Google Authenticator oder Authy verwenden. Verzichten Sie auf E-Mail und SMS.

Schließlich sollten Sie Ihre Samenphrase an einem sicheren Ort aufbewahren.

Schreiben Sie sie auf und schließen Sie sie in einer Schachtel oder ähnlichem weg.

Eine Seed-Phrase ist der Schlüssel, mit dem Sie Ihre Brieftasche wiederherstellen können.

So kann jeder, der den Schlüssel hat, schnell Ihre Brieftasche und Ihr DOGE übernehmen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sicher zu sein, denn es ist so einfach und schnell. Das kann Ihnen wirklich eine Menge Ärger ersparen.

Ist Dogecoin legal?

Dogecoin wurde ursprünglich als Schneeballsystem angesehen, als sie auf den Markt kamen.

Die Nutzer wurden ermutigt, mehr Nutzer auf den Zug zu bringen, um die Nachfrage zu erhöhen, und das bedeutete, dass ihre Stapel mehr wert waren.

Aber mit der Zeit und der Verbreitung von Dogecoin im Internet fielen diese Anschuldigungen flach.

Dogecoin ist ein Utility-Token in dem Sinne, dass er für Transaktionen verwendet werden kann.

Aber es ist so.

Nicht mehr und nicht weniger.

Das Ergebnis ist, dass es legal ist, auch wenn die Regierungen es nicht als solches betrachten.

Wenn jemand Dogecoin als Bezahlung für Waren oder Dienstleistungen akzeptieren will, dann ist das eine legale Transaktion.

Dogecoin wird von keiner Regierung reguliert oder genehmigt.

Betrachten Sie Dogecoin also als legal, bis er von irgendeiner Stelle verboten wird.

Ist es sicher, Dogecoin zu kaufen?

Wenn Sie Dogecoin kaufen wollen, dann wollen Sie wahrscheinlich wissen, ob es sicher ist.

Nun, wir haben gute Nachrichten für Sie – es ist sicher, Dogecoin zu kaufen!

Es gibt ein paar Männer, die damit zu tun haben, aber im Großen und Ganzen wird es gut gehen.

Solange Sie eine vertrauenswürdige Börse benutzen und Ihre Dogecoin dort nicht zu lange lagern, ist alles in Ordnung.

Wenn Sie bei einer zwielichtigen Börse kaufen oder einen Verrückten in einer dunklen Gasse treffen, kann es zu Problemen kommen.

Die dubiose Börse könnte Ihr Geld nehmen oder Ihre Identität stehlen.

Auf der anderen Seite könnte ein Verrückter in einer dunklen Gasse Ihr Geld oder Ihr Leben stehlen.

Seien Sie also klug und benutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand, wenn Sie Dogecoin kaufen.

Kann mich jemand hacken und meine Dogecoins stehlen?
Alles kann gehackt werden, wenn jemand die Fähigkeiten und die Zeit dazu hat.

Wenn also jemand Sie hacken und Ihre Dogecoins stehlen will, kann er das tun, wenn er es will.

Es kann nicht aufgehalten werden.

Wenn es passiert, dann passiert es.

Selbst bei erstklassigen Sicherheitsvorkehrungen kann so etwas passieren.

Aber für den normalen Dogecoin-Besitzer, der nur ein paar Tausend investiert hat, sollte die Einhaltung grundlegender Cybersicherheitspraktiken ausreichen.

Das heißt, wenn Sie es so schwer machen, dass es sich für viele Hacker nicht lohnt, sich einzulassen.

Befolgen Sie die folgenden Tipps, um Ihr Risiko, gehackt zu werden, zu verringern:

  • Verwenden Sie auf allen Websites, Geldbörsen und Anwendungen eindeutige Passwörter.
  • Verwenden Sie für alle Konten eine 2-Faktor-Authentifizierung.
  • Geben Sie niemals online damit an, wie viel Krypto Sie besitzen.
  • Klicken Sie nicht auf verdächtige Links in E-Mails und Nachrichten.
  • Überprüfen Sie URLs immer dreifach, bevor Sie sich anmelden.
  • Wenn es zu schön klingt, um wahr zu sein, ist es das auch.

Wie kann ich Dogecoin kaufen?

Sie sind an Dogecoin interessiert und möchten Dogecoin kaufen – großartig!

Das Verfahren zum Kauf von Dogecoin ist ziemlich einfach, also kein Grund zur Panik.

Sie haben zwei Möglichkeiten, um Dogecoin zu kaufen, aber eine ist sicherer als die andere.

Die Nutzung einer Börse ist der schnellste, beste und sicherste Weg, Dogecoin zu kaufen, aber Sie können es auch persönlich tun.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie DOGE kaufen können! Schnallen Sie sich an!

Dogecoin an einer Börse kaufen

Der beste Weg, DOGE zu kaufen, ist über eine Börse.

Aber nicht alle Börsen unterstützen Dogecoin, und das ist ein bisschen ein Hindernis.

Die folgenden Börsen akzeptieren alle Dogecoin:

  • Binance
  • Huobi
  • Kraken
  • Coinbase
  • Bittrex
  • Revolut

Sobald Sie sich bei einer der Börsen angemeldet haben, können Sie Geld einzahlen.

Befolgen Sie unsere Anweisungen für die Einzahlung von Geld in den einzelnen Börsen mit unserer Überprüfung der Börse, die Sie gewählt haben, und konvertieren Sie dann Ihr Geld in Bitcoin.

Dann können Sie im Marktbereich nach Dogecoin suchen und ihn auswählen.

Geben Sie dann ein, wie viele Dogecoins Sie kaufen möchten und bestätigen Sie dies.

Nur sehr wenige Börsen bieten Handelspaare zwischen Dogecoin und Fiat-Währung an, daher sollten Sie zuerst in Bitcoin konvertieren.

Dogecoin von Angesicht zu Angesicht kaufen

Wenn Sie von der Idee der Krypto-Börsen nicht ganz überzeugt sind, können Sie vielleicht jemanden finden, der Ihnen entgegenkommt.

Hier können Sie dann zustimmen, Ihre Wunschwährung in Dogecoin der anderen Person zu tauschen.

Hier sollten Sie z.B. in einem Forum nach einer Person suchen.

Wenn Sie sich jedoch für ein persönliches Treffen entscheiden, sollten Sie sich in Sicherheit bringen.

Vereinbaren Sie ein Treffen an einem öffentlichen Ort, und nehmen Sie einen Freund mit.

Sie können auch einen weiteren Freund mitnehmen, der das Bargeld aus dem Treffen heraushält, bis Sie sich vergewissert haben, dass es sich um ein legitimes Geschäft handelt.

Dies ist eine sehr riskante Methode, bei der schon Menschen getötet wurden.

Wenden Sie diese Methode also nicht zu oft an.

Wie kann ich für Dogecoin bezahlen?

Wenn Sie Dogecoin kaufen, müssen Sie natürlich dafür bezahlen.

Zum Glück für Sie gibt es viele verschiedene Zahlungsmethoden, die beim Kauf von Dogecoin verwendet werden können.

Je nachdem, welche Börse Sie für den Kauf von Dogecoin nutzen, stehen Ihnen verschiedene Methoden zur Verfügung.

Wie die, die wir nur für Sie überprüfen, weil wir so großzügig sind.

Kredit-/Debitkarte

Die beste Wahl der Zahlungsmethode beim Kauf von Dogecoin ist natürlich Ihre Kredit-/Debitkarte.

Einzahlungen an einer Kryptobörse sind sofort möglich, was bedeutet, dass Sie sofort loslegen können.

Sie brauchen nicht zu warten, und das ist immer gut.

Um Geld mit Ihrer Karte einzuzahlen und Dogecoin zu kaufen, gehen Sie einfach in den Einzahlungsbereich.

Wählen Sie Karte als Zahlungsmethode und geben Sie die Informationen ein.

In der Regel fällt bei der Verwendung Ihrer Karte eine Gebühr an, aber einige Börsen wie Binance erheben keine Gebühren.

Sobald Sie mit Ihrer Karte Geld eingezahlt haben, können Sie auf den Dogecoin-Marktplatz gehen und Ihre gesamte Fiat-Währung für tolle Dogecoin ausgeben.

Es ist schnell, einfach und bequem, Dogecoin mit Ihrer Karte zu kaufen.

Wenn Sie aber in einem Land leben, in dem ein Bankverbot für Kryptowährungen besteht, ist das nicht möglich.

In der Tat wird es nahezu unmöglich sein, Dogecoin zu kaufen, wenn das der Fall ist. Dann müssen Sie wirklich kreativ sein!

Banküberweisung

Wenn Sie eine Bank benutzen können, um Dogecoin zu kaufen, und es Ihnen nichts ausmacht, ein paar Tage zu warten, dann ist eine Banküberweisung genau das Richtige für Sie.

Banküberweisungen sind ideal, wenn Sie viel Geld ausgeben müssen, und sie sind kostenlos.

Allerdings müssen Sie drei Arbeitstage warten, bis das Geld überwiesen wird.

Noch einmal: Wenn Sie in einem Land leben, in dem Kryptowährungen von Banken verboten sind, ist das nicht möglich.

PayPal

Bei einigen Krypto-Börsen können Sie Geld mit PayPal einzahlen.

Das ist eine gute Möglichkeit, Bankverbote zu umgehen. Sie füllen einfach Ihr PayPal-Konto auf und verwenden es anstelle Ihrer Bank und Karte. Nehmt das, Banken!

Wenn Sie PayPal verwenden, fällt oft auch eine Gebühr an, aber es gibt einige Börsen, die diese Gebühr für Sie übernehmen.

Bargeld

Jetzt kommt das Bargeld.

Die Leute sagen, dass Bargeld der König ist, aber wir wissen bereits, dass der wahre König Dogecoin ist.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Bargeld für den Kauf von Dogecoin zu verwenden.

Zunächst können Sie sich mit jemandem aus einem Dogecoin-Forum treffen und Ihr Bargeld gegen Dogecoin eintauschen.

Das ist ziemlich riskant, denn die Leute können Ihr Geld einfach stehlen und weglaufen.

Treffen Sie sich also mit der Person an einem öffentlichen Ort und bringen Sie ein paar Freunde mit.

Die zweite Methode gilt nur für Personen, die in Kanada leben. Hier können Sie zu Ihrem örtlichen Postamt gehen und Geld auf Ihr Kraken-Konto einzahlen.

Dann können Sie Dogecoin direkt bei Kraken kaufen.

Muss ich Steuern auf meine Dogecoin zahlen?

Wenn Sie mit Dogecoin einen Gewinn gemacht haben, dann sind Sie wahrscheinlich ziemlich glücklich.

Es gibt kein besseres Gefühl auf der Welt, als wenn man den Markt richtig analysiert hat und mit Kryptowährungen einen guten Betrag verdient hat.

Aber jetzt kommt der unangenehme Gedanke: Was ist mit dem Steuerpapi?

Müssen Sie Steuern auf Ihre Gewinne aus Dogecoin zahlen?

Die Antwort?

Möglicherweise!

Das hängt davon ab, wo Sie leben und wie lange Sie Ihren Dogecoin schon besitzen.

Wenn Sie in einem Land leben, in dem eine Kapitalertragssteuer erhoben wird, müssen Sie den entsprechenden Steuersatz zahlen.

Das Gute daran ist, dass Sie, wenn Sie Geld verloren haben, dieses von der Steuer absetzen können.

In einigen Ländern gibt es spezielle Gesetze für Kryptowährungen, was die Sache wesentlich einfacher macht.

In Australien, Deutschland und Malta müssen Sie zum Beispiel überhaupt keine Steuern auf Ihre Dogecoin zahlen, wenn Sie sie länger als ein Jahr behalten haben.

Und wenn Sie in einem Land leben, in dem es keine Steuern gibt, zahlen Sie natürlich auch keinen Cent.

Ist es eine gute oder schlechte Idee, in Dogecoin zu investieren?

Auf dem Papier klingt Dogecoin wie eine gute Investition.

Es kostet immer noch weniger als einen halben Euro, das klingt billig.

Aber in der realen Welt gibt es keine Verwendung, die den Preis in die Höhe treiben könnte.

Sie wurde als Scherz geschaffen.

Sie wird ständig von Elon Musk und anderen großen Persönlichkeiten manipuliert.

Die Gemeinschaft ist großartig, aber sie erfüllt keinen Zweck mehr.

Es gibt andere Kryptowährungen, die sich auf Zahlungen konzentrieren, die bessere Ergebnisse liefern und für mehr genutzt werden können.

Dennoch ist es nie eine schlechte Idee, nach Doge ein wenig Geld auszugeben.

Wer weiß, vielleicht pumpt Elon Musk den Dogecoin wieder auf den Mond.

Das ist eine Rakete, die Sie nicht verpassen sollten.

Wenn Sie risikofreudig sind, dann ist Dogecoin eine gute Ergänzung für Ihr Portfolio.

Seine wilde Volatilität könnte sich zu Ihrem Vorteil auswirken und Ihnen einen großen Gewinn bescheren.

Aber wenn Sie nicht risikofreudig sind, ist Dogecoin nichts für Sie.

Kann ich Dogecoin mit Hebelwirkung handeln?

Der Handel mit Leverage ist nicht immer die beste Idee.

Und bei einer Kryptowährung, die so unbeständig ist wie Dogecoin, kann das zu einer Katastrophe führen.

Aber wenn Sie wollen, können Sie das.

Wenn Sie alles richtig analysieren und Glück haben, können Sie ein Vermögen machen.

Sie können Dogecoin mit Hebelwirkung an jeder Börse handeln, die Dogecoin mit Hebelwirkung unterstützt.

Der beste Platz ist bei Binance, da sie bis zu 100x Hebelwirkung anbieten.

Aber Vorsicht.

Der Handel mit Dogecoin mit 100-facher Hebelwirkung ist Selbstmord, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun.

Seien Sie äußerst vorsichtig.

Kann ich Dogecoin am Tag handeln?

Für alle Daytrader da draußen ist der Dogecoin eine wirklich gute Option.

Er unterliegt täglich wilden Schwankungen, und Marktmanipulationen können erstaunliche Potenziale erschließen.

Eine Veränderung von 10 % innerhalb einer Stunde ist ganz normal.

Wenn Sie also die Zeit und die Erfahrung haben, kann das Daytrading mit Dogecoin sehr profitabel sein.

Hier brauchen Sie eine Börse, die niedrige Gebühren hat, um den größten Gewinn zu erzielen.

Bei Binance erhalten Sie einen Rabatt auf Ihre Gebühren, wenn Sie mit BNB bezahlen, während Coinbase und Kraken Ihre Gebühren auf 0% reduzieren, wenn Sie ein außergewöhnliches Handelsvolumen haben.

Das richtige Timing ist das A und O des Spiels.

Die andere Hälfte sind die niedrigsten Gebühren.

Wenn Sie eine Börse finden, die niedrige Gebühren erhebt, kann das Daytrading mit Dogecoin sehr profitabel sein.

Ist Dogecoin eine gute langfristige Investition?

Dogecoin ist eine spannende Kryptowährung mit einer starken und lustigen Community.

Es gab gute und schlechte Zeiten, so dass sie wahrscheinlich auch den nächsten Bärenzyklus überstehen werden.

Es ist jedoch wahrscheinlich schwierig für Dogecoin, zu diesem Zeitpunkt wirklich an Fahrt zu gewinnen. Es gibt keine Verwendungszwecke, die die Nachfrage in die Höhe treiben. Auch gibt es derzeit keine Prominenten, die dafür werben.

Zusammen mit der Tatsache, dass das Angebot unendlich ist, sieht es für den Preis düster aus.

Aber alles kann sich ändern.

Irgendwann kommt der Wind vielleicht zurück, wenn Elon Musk ihn wieder anheizt.

Und dann ist es klug, wenn man schon ein bisschen investiert hat.

Es handelt sich also um eine risikoreiche Investition, bei der es wahrscheinlich viele Jahre dauern kann, bis man eine gute Rendite erzielen kann.

Dogecoin VS. andere Kryptowährungen – Wie funktioniert es?

Dogecoin hat außer seiner tollen Community nicht viel zu bieten.

Die Unternehmen haben es nicht eilig, die Verwendung von Dogecoin zu übernehmen, es gibt niemanden, der daran arbeitet und neue Funktionen entwickelt.

Das Ergebnis ist, dass sie hinter der Technologie zurückgeblieben ist – aber das ist in Ordnung.

Dogecoin sollte nie mehr als ein lustiger Scherz sein.

Es gibt andere Kryptowährungen, die weitaus besser sind, wenn es um Zahlungen geht.

Wenn Sie also an der Zukunft der Kryptozahlungen interessiert sind, sollten Sie sich diese ansehen.

Wenn Sie Spaß haben und sich einer großartigen Gemeinschaft anschließen wollen, dann ist Dogecoin die Antwort.

Wie sieht die Zukunft des Dogecoin-Preises aus?

Dogecoin hat mit seinem aktuellen Preisanstieg alle geschockt.

Dieser Anstieg ist jedoch hauptsächlich auf Marktmanipulationen zurückzuführen.

Ein großer Teil des zirkulierenden Angebots wird auch von nur einer Handvoll Geldbörsen gehalten.

Es ist beängstigend zu denken, dass ein großer Ausverkauf den Kurs abstürzen lassen könnte und er nie wieder zurückkommt.

Aber wenn Leute wie Elon Musk den Preis in die Höhe treiben, könnte er auf den Mond steigen.

Langfristig ist ein Preis zwischen 0,20 € und 5 € möglich.

Es hängt alles vom Marktzyklus ab und davon, wie verrückt die Menschen geworden sind.

Wie hängen Angebot und Nachfrage mit Dogecoin zusammen?

Dogecoin leidet sehr unter der Tatsache, dass es keine Angebotsobergrenze gibt.

Das bedeutet, dass eine unendliche Anzahl von Dogecoins abgebaut und in Umlauf gebracht werden kann.

Das verheißt nichts Gutes für den Preis, und jeder Nachfragerückgang könnte den Preis zum Absturz bringen.

Glücklicherweise gibt es dank Elon Musk eine große Nachfrage nach Dogecoin.

Aber sobald der Hype vorbei ist, sinkt auch die Nachfrage.

Wenn man das mit einem ständig wachsenden Angebot kombiniert, ist man aufgeschmissen.

Wenn das passiert, können sich die Inhaber von ihren Ersparnissen verabschieden.

Zukünftige Herausforderungen für Dogecoin

Alle Kryptowährungen haben ihre eigenen Probleme und Herausforderungen.

Zum Glück für Dogecoin bedeuten viele dieser Herausforderungen nichts, da es sich um eine Kryptowährung handelt, die zum Spaß geschaffen wurde.

Niemand hat es zu ernst genommen, so dass es hoffentlich nicht zu viele Probleme geben wird.

Hier sind einige Probleme, auf die Dogecoin stoßen könnte.

Energieverbrauch

Der neueste Trend ist grün und energieeffizient zu sein.

Es gibt Gerüchte, dass Dogecoin von einem PoW-Konsensmechanismus zu einem PoS-Mechanismus wechseln wird.

Damit soll die Umweltfreundlichkeit erhöht werden.

Aber das Mining von Dogecoin verbraucht bereits so wenig Energie, dass es keinen großen Unterschied mehr macht.

Mit dem zusätzlichen Mining können Dogecoin-Miner gleichzeitig auch Litecoin minen.

Das bedeutet, dass die verbrauchte Energie in 2 Blockchains statt in eine fließt.

Gesetze und Verordnungen

Es gab viele Gerüchte, dass Dogecoin ein Schneeballsystem war, als es auf den Markt kam, und das könnte vielleicht zurückkommen, um Dogecoin zu verfolgen.

Wenn jemand in der Anfangszeit verbrannt wurde, könnte er Jackson Palmer wegen eines Schneeballsystems verklagen, aber das ist etwas weit hergeholt.

Vor Gericht würde es wahrscheinlich nicht weit kommen, aber die negative PR könnte Dogecoin schaden.

Konkurrierende Kryptowährungen

Es gibt keine andere Kryptowährung, die es mit der Dogecoin-Community aufnehmen kann.

Und das ist es, was Dogecoin von allen anderen abhebt und in die Top 10 bringt.

Es gibt andere zahlungsorientierte Kryptowährungen, die viel besser sind als Dogecoin und mehr Potenzial haben. Aber ihre Gemeinden sind nicht wirklich auf der Höhe der Zeit.

Wenn die Dogecoin-Community verschwindet, könnte jeder andere „Meme-Coin“ den Rekord übernehmen.

Dogen oder nicht Dogen

Das ist eine schwierige Frage – offen gesagt.

Dogecoin macht wirklich Spaß, die Community ist großartig, und der Grund, warum er geschaffen wurde, macht Spaß.

Es funktioniert recht gut und ist nicht teuer, aber da enden auch schon die positiven Aspekte.

Er wird zu sehr manipuliert, nur sehr wenige Unternehmen akzeptieren ihn als Zahlungsmittel, und nur wenige Börsen bieten ihn als Handelsoption an.

Wenn Dogecoin in den kommenden Jahren nichts Besonderes tut, wird er wahrscheinlich in der Versenkung verschwinden.

So sehr wir Dogecoin auch lieben, es gibt viel bessere Alternativen da draußen.

Bei Dogecoin geht es darum, Spaß zu haben und sich zu amüsieren.

Sobald die guten Zeiten vorbei sind, ist das das Ende von Dogecoin.

Kauf von Bitcoins

Sie können Bitcoins bei einer Bitcoin-Börse oder einem Online-Broker, direkt von einer anderen Person oder an einem Geldautomaten kaufen. Coin ATM Radar listet etwa 50 Bitcoin-ATMs in London auf, viele davon in Geschäften. Wie beim Kauf von Fremdwährungen fällt auch hier eine Gebühr an, die zwischen 3,1 % und 17,6 % liegen kann. Die Website deckt 56 Länder ab und Sie können nach einem Geldautomaten in Ihrer Nähe suchen.

Ein Bitcoin-Geldautomat nimmt in der Regel Bargeld von Ihrer Bankkarte an, einige akzeptieren jedoch auch nur Banknoten. Er sendet Ihre digitale Währung (Bitcoin, Litecoin usw.) an Ihre Brieftasche, die eine Smartphone-App sein kann, oder an Ihre E-Mail-Adresse. Einige Geldautomaten können „Papiergeldbörsen“ drucken, die Sie später einscannen können.

Wenn Sie eine digitale Währung von einer Börse kaufen, kann diese Ihnen zwar eine Online-Geldbörse anbieten, aber Ihr Geld ist gefährdet, wenn Sie die Schlüssel nicht haben. Als die Bitcoin-Börse Mt. Gox gehackt wurde, gingen rund 850.000 Bitcoins verloren. Der Verlust belief sich damals auf 450 Millionen Dollar, aber beim heutigen Wechselkurs wären es 2 Milliarden Dollar.

Geldbörsen

Es gibt Dutzende verschiedener Geldbörsen für unterschiedliche Zwecke, mit „heißen“ Geldbörsen auf Smartphones und „kalten“ Geldbörsen, die offline auf Papier, auf Hardware-Geräten (Karten, Thumbdrives usw.) oder auf separaten PCs gespeichert sind. Diese sind mit Ihrem Taschengeld bzw. Ihrem Sparkonto vergleichbar.

Sie müssen sich über Geldbörsen informieren. We Use Coins hat jedoch einen guten Leitfaden, der Anfängern indexuniverse empfiehlt. Sie ist einfach zu bedienen und läuft auf iOS, Android, Windows und Windows Phone, MacOS und Linux. Es kann auch gemeinsame Konten verwalten.

Ich habe mit meinem Android-Telefon bei Google Play nach „bitcoin wallet“ gesucht und aufgegeben, als etwa 200 Ergebnisse angezeigt wurden. Copay war ganz oben. Es dauerte nur zwei Minuten, um eine Geldbörse zu erstellen, und ich wurde aufgefordert, ein Backup zu erstellen: „Vorsicht! Wenn dieses Gerät ersetzt oder diese App gelöscht wird, können weder Sie noch BitPay Ihr Guthaben ohne ein Backup wiederherstellen.“

Außerdem wurde ich gewarnt: „Jeder, der Ihren Sicherungssatz kennt, kann auf Ihre Bitcoin zugreifen oder sie ausgeben“. Ich habe sie pflichtbewusst aufgeschrieben.

Sobald die Geldbörse eingerichtet ist, können Sie die App verwenden, um Bitcoins von Coinbase in 33 Ländern und von Glidera in den USA zu kaufen. Es kann mehrere Tage dauern, Bitcoins über Coinbase zu kaufen oder zu verkaufen.

Alternative Strategien

Einige Anleger – vermutlich solche, die keine Kinder im Teenageralter haben – sind der Meinung, dass Bitcoin „für technisch Versierte, schwer zu kaufen und vielleicht noch schwerer sicher zu verwahren“ sind. Dies hat zur Entstehung von Fonds geführt, die Bitcoins oder damit verbundene Vermögenswerte wie Minengesellschaften kaufen. Letzten Monat beschrieb The Motley Fool einen ETF als The Worst Way to Buy Bitcoin. Damals hieß es, dass die Anteile am Bitcoin Investment Trust etwa doppelt so viel kosten wie die Bitcoins, die er besitzt, aber in der Regel werden sie „mit einem durchschnittlichen Aufschlag von 39 % auf den zugrunde liegenden Wert der Bitcoins gehandelt“.

Anzeige

Man kann Dollarscheine für je 1 Dollar kaufen. Warum also sollte jemand 1,39 Dollar zahlen, um in einen 1-Dollar-Schein zu investieren, der wegen der jährlichen Verwaltungsgebühr von 2 % eigentlich weniger als 1 Dollar wert ist? Die Antwort: „Die Gesetze von Angebot und Nachfrage“.

Andere amerikanische Anleger fielen auf ein Schneeballsystem herein, bei dem Anteile an Bitcoin-Maschinen angeboten wurden.

Geschichten wie diese könnten Anzeichen für eine Marktblase sein, aber wenn dem so ist, ist es unmöglich zu sagen, wann und wie sie enden wird.

BitQH Erfahrungen & Test

Erfahrene Investoren brillieren seit Jahrzehnten durch ausgeklügelte Strategien und einem profunden Marktverständnis. In der Branche galt Expertise im Deuten von Marktsignalen lange Zeit als einziger Ursprung des Erfolges. in jüngster Zeit jedoch verlagert sich der Fokus auf intelligente Lösungen aus dem Netz. Die Investition in den Bitcoin durch automatisch handelnde Krypto-Bots steigert sowohl die Sicherheit als auch die Rentabilität einer Anlage. Das Interesse ist groß, da die Vorteile von BitQH überzeugen und einen lukrativen Einstieg in den Markt bieten. Wir haben die Software genauer untersucht und zeigen dir auf, worum es sich bei BitQH handelt und welche Vorteile dir die Plattform liefert.

### Logo ###

Was ist BitQH

Für das erfolgreiche Handeln mit Bitcoins ist eine dauerhafte Überwachung des Marktes unerlässlich. Die vollautomatisierte Software von BitQH überwacht den Markt in Echtzeit und führt Analysen auf Basis komplexer Algorithmen durch, die einen erfolgreichen Trade garantieren. Tausende Anwender hatten bereits das Vergnügen mit BitQH zu arbeiten und kürten BitQH zur besten Trading-Software im Internet.

Investoren profitieren durch seine vollautomatisierte Funktionalität und der Erfassung genauer Marktdaten in Echtzeit. Abgeglichen mit technischen Indikatoren und weiteren Faktoren ist BitQH in der Lage, Prognosen zu Marktschwankungen mit enormer Genauigkeit in sekundenschnelle zu erstellen. Die offizielle Website des Anbieters schmückt sich mit zahlreichen positiven Bewertungen zufriedener Kunden. Laut offizieller Angaben wird der mögliche Tagesgewinn bei einer Investition von 250 US-Dollar auf 1.300 US-Dollar geschätzt.

Features & Funktionsweise

### Kennzahlen ###

Wer steckt hinter BitQH

Hinter der Plattform steht der erfahrene Broker und Softwareentwickler Gary Roberts. Als erfahrener Investor beruht der Erfolg von BitQH auf seiner Expertise im Bereich der Finanzmärkte. Im Jahr 2017 entwickelte Gary Roberts die Plattform im Affekt, nachdem er das Potential der Krypto-Währungen erkannte und bemerkte, wie der technologische Fortschritt auch Tradern zunutze kommen könnte. Seine Vision war es, mithilfe komplexer technologischer Methoden einen vollautomatisierten Gewinn durch den Handel mit Bitcoins generieren. Getrieben durch das Ideal, dass auch Erst-Trader von Investitionen in Krypt-Währungen profitieren können, entwickelte er die automatisierte Lösung in Form von BitQH.

### 3 Schritte ###

Meinungen über BitQH

Ich versuchte mein Glück schon öfters an der Börse, verlor auf lange Sicht aber meist mehr Geld, als mir meine Gewinne und Dividenden einbrachten. Bei BitQH machte ich an meinem ersten Tag alleine 400 US-Dollar reinen Gewinn. Meine Kollegen und Freunde wollten mir erst nicht glauben, bis ich ihnen meinen Kontoauszug zeigte. Die Menschen lassen sich so schnell durch schlechte Publicity in sozialen Netzwerken beeinflussen, dass sie sich viele Möglichkeiten durch die Finger gehen lassen. Selbst nachdem sie meine Kontoauszüge gesehen hatten, blieben sie skeptisch. Mir kann es recht sein. Wer nicht will, der hat schon!

Vor & Nachteile

Vorteile

Benutzerfreundliches Layout: Eine intuitive Navigation durch das unkompliziert gestaltete Interface von BitQH ist möglich. Auch technisch nicht versierte Personen können BitQH nutzen.

Keine anfallenden Kosten: Die Registrierung bei BitQH ist für dich als Endnutzer kostenfrei. Du zahlst weder Gebühren für die Anmeldung noch für die Nutzung.

Globale Reputation: BitQH genießt ein hohes Ansehen bei Tradern auf der ganzen Welt. Es wurde als bester Anbieter für intelligente Softwarelösungen im Bitcoin-Handel ausgezeichnet.

Sichere Auszahlungen: Du kannst jederzeit auf dein Konto zugreifen und dir Gewinne auszahlen lassen.

Demo Version: Einsteiger haben die Möglichkeit, den Umgang mit der Software via Demo-Version zu erlernen.

Nachteile

Leider keine App: Noch besitzt BitQH keine mobile Applikation. Benutzer können sich allerdings auf der mobilen Website von BitQH anmelden und ihre Trades in Echtzeit überwachen.

Fazit

Der Krypto-Markt floriert und beschert vielen Anlegern satte Gewinne. Die Höhe der Gewinne beschränken sich lediglich auf das Wissen über Handelsstrategien und Datenanalyse der Investoren. BitQH überkommt dieses Problem und führt alle wichtigen Eckdaten des Markts vollautomatisch auf. Investoren können ihre Gewinne maximieren, während BitQH unerfahrenen Investoren der Einstieg in den Krypto-Handel erleichtert.

Wie verhält sich BitQH im Vergleich zu anderen Bots?

Laut Investoren auf der ganzen Welt leistet BitQH eine hervorragende Arbeit. Auch wir sind überzeugt von BitQH und können dir die Software voll und ganz empfehlen.

Nach Elon Musk Post: Neue durch Dogecoin – inspirierte Kryptowährung geht steil

Eine neu erstellte Dogecoin-basierte Kryptowährung namens Daddy Doge (DADDYDOGE)hat seinen Preis Sprung kurz nach einem Tesla CEO Shoutout gesehen, nachdem er das Gericht am Juli verlassen 13. Der Preis der Kryptowährung sprang um über 680% von $0.00000007 auf $0.000000055 pro Münze.

Wie zuerst von Benzinga berichtet, verließ Musk einen Gerichtstermin in einem Fall im Zusammenhang mit Teslas Übernahme von SolarCity für 2,6 Milliarden Dollar, als Fans ihn baten, einfach „Daddy Doge“ zu sagen. Inmitten von Fragen, wie der Tag war, Musk schrie zurück „Daddy Doge“, bevor er in sein Auto stieg. Auch The News Spy wurde in diesem Zusammenhang genannt.

Daddy Doge ist eine Kryptowährung, die auf der Binance Smart Chain (BSC) erstellt wurde, die wie viele andere kürzlich eingeführte Kryptowährungen eine Steuer auf Transaktionen hat. Für Daddy Doge beträgt diese Steuer 9 %, wobei 3 % an die Inhaber verteilt werden, 3 % an den Liquiditätspool auf PancakeSwap und 3 % an die Marketing-Wallet gehen.

Mit seiner Marketing-Fonds, das Team hinter Daddy Doge Pläne zu sehen, Anzeigen von seinem Projekt „auf Plakatwänden auf der ganzen Welt verputzt. Mit Anzeigen, die am Times Square, Picadilly Circus und Shibuya geplant sind.“ Die Kryptowährung war scheinbar seitwärts handeln und mit sehr geringem Volumen vor Musk Ausruf, nach PancakeSwap Daten:

Andere Dogecoin-inspirierte cryptocurrencies haben Schlagzeilen gemacht in den letzten Wochen. Baby Doge, eine Kryptowährung, die „von Fans der Doge Coin-Online-Community“ geschaffen wurde, die „versucht, seinen Vater zu beeindrucken, indem sie seine neuen verbesserten Transaktionsgeschwindigkeiten und seine Liebenswürdigkeit zeigt“, hat seinen Preis von einem Einbruch vor seinem NASCAR-Debüt erholt.

Musk, es ist erwähnenswert, hat bei zahlreichen Gelegenheiten unterstützt Dogecoin. Früher, der Tesla-CEO verteidigte Bemühungen um Dogecoin zu skalieren, nachdem er sowohl Bitcoin als auch Ethereum „langsam“ auf ihrer Basisschicht genannt hatte. Musks Tweets haben dazu beigetragen, dass der Preis von DOGE explodiert ist, zusammen mit denen von mehreren anderen Prominenten.

DOGE erreichte Anfang des Jahres ein Allzeithoch von $0.74, bevor es begann, zusammen mit dem Rest des Kryptowährungsmarktes abzustürzen. Es ist jetzt bei $0.19 handeln.

Cardano bricht aus vs. Bitcoin als ADA Preis Entdeckung nähert sich $2

Cardano bricht aus vs. Bitcoin als ADA Preis Entdeckung nähert sich $2
Die aktuelle „Alt-Saison“ hat ernsthafte Renditen hervorgebracht, bleibt aber gedämpft, wenn man es in BTC betrachtet.

 

Cardano bricht aus vs. Bitcoin als ADA Preis Entdeckung nähert sich $2ALTCOIN WATCH

ADA, der native Token der Cardano-Smart-Contract-Plattform, hat sich den Altcoins angeschlossen, die diese Woche neue Allzeithochs erreichen.

ADA/USD 1-Tages-Kerzenchart (Binance). Quelle: TradingView

Cardano unterstreicht „alt season 2.0“ Appetit

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, dass ADA/USD am 7. Mai zum ersten Mal über $1,70 gestiegen ist.

In einer Bewegung, die eine zunehmende Anzahl von Large-Cap-Altcoins zu kopieren versuchen, gewann ADA eindrucksvoll in den letzten Tagen, ging von unter $1,30 auf die Höhen, wie Verkauf Wände verschwunden.

Jetzt, Analysten beäugen kurzfristige Ziele von $5, während Bitcoin (BTC) weiter schwankt, was einer bereits lebhaften Altcoin-Szene Treibstoff gibt.

Bitcoin Prime definiert alles neu

Bitcoin Prime definiert sich selbst als eine Software, mit der Sie Kryptowährungen handeln können. Dabei handelt es sich um eine Plattform, die unerfahrenen Investoren hilft, auf einfache Weise in den Kauf von Kryptowährungen einzusteigen. Die Einzahlung wird hier beschrieben: Bitcoin Prime – Wie geht die Einzahlung?

„Die Sache, die ich nicht mag auf ADA gerade jetzt: Es gab eine Menge Volumen, und jetzt gibt es nicht,“ beliebte Händler Scott Melker sagte in einer Note der Vorsicht während einer Marktübersicht Anfang der Woche.

Er fügte hinzu, dass der ADA/USD-Chart trotzdem noch „gut aussieht“, aber dass das Paar derzeit besser für Investoren als für kurzfristige Händler geeignet ist.

Im Vergleich zu BTC liegt ADA nach wie vor weit unter seinem Allzeithoch – eine Eigenschaft, die viele Altcoins trotz ihrer Performance in US-Dollar aufweisen. ADA/BTC erreichte im Januar 2018 0,000071 BTC und liegt derzeit bei 0,00003 BTC.

ADA/BTC 1-Wochen-Kerzenchart (Binance). Quelle: TradingView

Was ist ein Bullenlauf?

Wie Cointelegraph berichtet, wird die Altcoin-Kursentwicklung weiterhin von ausgeflippten Bewegungen bei Token angeführt, die aus technischer oder Adoptionsperspektive wenig oder keine Ereignisse gesehen haben.

Erst Dogecoin (DOGE) und dann Ethereum Classic (ETC) stachen hervor, wobei letzterer am 7. Mai selbst Allzeithochs erreichte, als DOGE/USD sich von seinem jüngsten Lauf abkühlte.

Diagramm der Kryptowährungsmarktdominanz. Quelle: CoinMarketCap
Berühmte Kryptowährungsnamen haben sich sogar an Mainstream-Plattformen gewandt, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf grundlegende Unterschiede zwischen Bitcoin und Altcoins zu lenken.

„In Bezug auf Dogecoin ist es nicht anders als GameStop, wo GameStop ein echtes Unternehmen ist, aber ein bisschen zu einem Meme mit einem bestimmten Kontingent des Einzelhandelspublikums wurde“, sagte Ryan Selkis, Gründer der Analyseplattform Messari, am Donnerstag gegenüber CNBC.

Bitcoins Dominanz der gesamten Kryptowährung Marktkapitalisierung inzwischen weiter zu sinken, Treffen Ein-Jahres-Tiefs unter 45%.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Adoption de bitcoins : Morgan Stanley explore l’idée

Morgan Stanley envisage de considérer Bitcoin comme une opportunité d’investissement, en faisant passer le marché de la cryptographie au vert.

La grande banque d’investissement américaine Morgan Stanley envisage d’acheter Bitcoin, selon des rapports. Cela fait suite à l’annonce que Tesla d’Elon Musk a ajouté Bitcoin à ses bilans.

Selon un rapport, la branche de Morgan Stanley, Counterpoint Global, explore l’option d’acheter Bitcoin, le faisant figurer sur „sa liste de paris possibles“. D’autres institutions telles que JPMorgan envisagent également d’ajouter Bitcoin à leurs actifs, car le marché des cryptocurrences attire de plus en plus l’attention.

Pourquoi la possibilité pour Morgan Stanley d’entrer sur le marché des cryptocurrences est importante

Il y a une double raison pour laquelle le volet de l’exploration de Bitcoin par Morgan Stanley suscite l’intérêt:

  1. En tant que l’une des principales sociétés financières aux États-Unis, Morgan Stanley jouit d’une grande influence sur le marché et les industries du monde entier.
  2. La nouvelle et l’éventuelle prise en considération de cette société font suite à une décision de la banque d’augmenter sa participation dans MicroStrategy, en portant sa participation à près de 10 % des actions de la société.

MicroStrategy est l’une des premières institutions à avoir adopté Bitcoin et Michael Saylor est un défenseur acharné du marché des devises cryptographiques, qui a suggéré à Musk de transférer à Bitcoin les actifs financiers de Tesla.

Il est intéressant de noter que si Counterpoint Global de Morgan Stanley décidait de se lancer dans le domaine de la cryptographie, cela pourrait prendre un certain temps pour intégrer les actifs cryptocurrentiels dans les avoirs de la société.

Le rallye de Bitcoin avant le week-end

Lorsque la nouvelle de l’éventuelle participation de Morgan Stanley dans Bitcoin a été annoncée, la cryptocouronne a connu un pic de près de 3 % après une chute de la valeur et des volumes de transactions quelques heures auparavant. Depuis lors, Bitcoin a subi une légère correction et se négocie à 46 737 dollars, ce qui représente une légère baisse de 1,57 % de la valeur des transactions au cours des dernières 24 heures.

JP Morgan pourrait soutenir les transactions de Bitcoin

Non seulement les nouvelles influencent le marché et le prix de Bitcoin, mais l’influence (telle que mentionnée au point 1) pourrait être monumentale. Si Morgan Stanley investit dans Bitcoin, il n’est pas improbable que nous verrons des vagues massives d’entreprises investir dans Bitcoin.

D’autres institutions sont déjà sur la sellette et un grand acteur pourrait être le tournant. Récemment, le co-président de JP Morgan JPMorgan, Daniel Pinto, a déclaré à CNBC qu’il pourrait voir la banque offrir un soutien à Bitcoin s’il y a une demande suffisante pour le commerce, en disant

„Si, au fil du temps, une classe d’actifs se développe qui sera utilisée par différents gestionnaires d’actifs et investisseurs, nous devrons être impliqués. La demande n’est pas encore là, mais je suis sûr qu’elle le sera à un moment donné“.

Elon Musk: Is he just making fun of DOGE?

Elon Musk: Is he just making fun of DOGE?

Is Elon Musk just playing the troll in the cryptocurrency community by supporting Dogecoin?

Elon Musk, billionaire founder of Tesla and SpaceX, has praised the revolutionary impact of cryptocurrencies while poking fun at the concept.

In a video by Kevin Svenson, Musk said, „There’s a good Bitcoin Bank chance that crypto is the future currency on Earth.“ Musk also said it would be ironic if Dogecoin (DOGE), invented as a joke, ended up winning.

„What would be the most ironic outcome? That the currency that was invented in jest actually becomes a real currency,“ he said.

DOGE has been at the centre of a massive pump-and-dump fueled by Reddit traders and investors who follow Musk on Twitter and respond quickly to his tweets. And these investors are not few.

A recent report by Blockchain Research Lab titled How Elon Musk’s Twitter activity moves cryptocurrency markets has shown that the billionaire is having a positive impact on the values and trading of digital assets when he tweets about them.

The report states:

„Looking at all events, we can see a significant increase in trading volume attributable to these events.“

The fact that Musk can influence markets via Twitter has raised concerns among some investors given the CEO’s history with the US securities regulator, the SEC.

As CNBC reported, Musk and his tweets were behind the recent 12 per cent rise in the share price of CD Projekt, the developer of the role-playing game Cyberpunk 2077. Musk’s tweet was about fellow drivers in the Tesla Model S Plaid being able to play the game. But his praise for the GameStop controversy could have negative consequences for private retailers who get carried away by the hype.

 It has since fallen back to below 70 US dollars

Musk has run afoul of the SEC in the past because he had tweeted that he wanted to buy Tesla himself at a price of 420 US dollars per share. He and Tesla each had to pay the securities regulator a fine of 20 million US dollars to settle the fraud allegations in connection with the tweet. This settlement had serious implications for the corporate structure of the electric vehicle manufacturer:

„The settlements will lead to sweeping corporate governance and other reforms at Tesla. It also includes the removal of Musk as chairman of Tesla’s board of directors. In addition, Musk and Tesla will have to pay fines.“

„I don’t respect the SEC,“ Musk said after paying the fine.

Despite the regulatory difficulties, Musk said in an interview with 60 Minutes in December 2018 that his tweets would not be censored. He explained:

„The only tweets that would need to be reviewed would be those that are likely to cause a movement in the stock.“

BULLEN FORDERN 2.000 DOLLAR FÜR ETHEREUM, DA ES EIN WEITERES REKORDHOCH ERREICHT

Ethereum erreichte am Dienstag ein weiteres Rekordniveau, da Händler sein begrenztes Angebot gegen die Euphorie um die Einführung von Ether-Futures an der Chicago Mercantile Exchange in der nächsten Woche bewerteten.

Die zweitgrößte Kryptowährung erreichte zum ersten Mal in der Geschichte fast die $1.700-Marke, nachdem sie fast elf Monate lang eine Rallye hingelegt hatte, bei der ihr Preis seit letztem März um mehr als 1.750 Prozent gestiegen war. Sein Gewinn erschien als Teil eines breiteren Aufwärtstrends auf dem Kryptowährungsmarkt, der viele, einschließlich Bitcoin Bank, AAVE und UniSwap, auf ihre Allzeithochs ansteigen ließ.

Im Großen und Ganzen ist das Marktinteresse gestiegen, nachdem institutionelle Investoren damit begonnen haben, ihr Kapital in den Bitcoin-Markt zu investieren, in dem Glauben, dass die Benchmark-Kryptowährung als ihre Absicherung gegen die Inflation fungieren würde, die durch die ultra-dovishe Politik der Federal Reserve und die expansiven Stimulusprogramme der US-Regierung verursacht wird.

TRADER WERDEN ZU INVESTOREN/RENDITEJÄGERN

Kleinanleger wandten sich ebenfalls Bitcoin zu, während sie ihre Wetten in den alternativen Kryptowährungsmärkten aufstockten. Ethereum profitierte aufgrund seiner positiven Korrelation mit der Top-Kryptowährung. Eine Reihe von optimistischen Fundamentaldaten, einschließlich Ethereums Wechsel vom energieintensiven Proof-of-Work-Protokoll zu einem renditefreundlichen Proof-of-Stake-Mechanismus, trugen ebenfalls dazu bei, die Preise nach oben zu treiben.

Infolgedessen zeigen Händler bereits Anzeichen dafür, dass sie zu langfristigen Investoren werden und erwarten, dass der Ethereum-Preis in den kommenden Sitzungen $2.000 erreichen könnte. Das zeigte sich mit Berichten über einen massiven Ether-Abfluss von allen Kryptowährungsbörsen. Infolgedessen gibt es jetzt weniger Token im aktiven Umlauf, was zu einer Liquiditätskrise bei steigender Nachfrage führt.

„Ethereum ist zunehmend in DeFi-Protokollen (Decentralized Finance) eingeschlossen, während Investoren Ethereum auch in ihre eigenen persönlichen Kühlräume verschieben, um es langfristig zu halten“, sagte Simon Peters, ein Analyst bei der Online-Investmentplattform eToro.

„Es ist klar, dass dieses abnehmende Angebot schnell in den Preis einfließt. Da es zu erwarten ist, dass Institutionen ihre Positionen erhöhen werden, erwarten wir, dass der Preis von Ethereum von hier aus steigen wird“, fügte er hinzu.

ETHEREUM-FUTURES

In der Zwischenzeit wirkt die Entscheidung der CME, am kommenden Montag Ethereum-Futures einzuführen, ebenfalls als Rückenwind für den Aufwärtstrend der Kryptowährung.

„Die Notierung von Ethereum-Futures an einer regulierten Börse sollte dazu dienen, die Struktur des Kryptomarktes zu verbessern, indem sie Anlegern ein Engagement in der zweitwichtigsten Kryptowährung als Diversifikator zu Bitcoin oder einfach zur Absicherung bestehender Ethereum-Engagements ermöglicht“, so die Analysten von JPMorgan in ihrer Notiz an Kunden.

Nichtsdestotrotz warnte die Bank vor einer bevorstehenden Abwärtskorrektur nach dem Start der Ethereum-Futures und machte dafür die Tendenz der physischen Inhaber verantwortlich, ihre Engagements abzusichern.

Technische Chartisten sehen das anders. Viele von ihnen stellten fest, dass ETH/USD auf dem Weg ist, $2.000 zu erreichen, basierend auf fraktalen Strukturen, die vom Bitcoin-Markt übernommen wurden. BTC/USD erreichte $42.000 fast zwei Monate, nachdem es sein vorheriges Allzeithoch in der Nähe von $20.000 erreicht hatte.

„Bis jetzt ahmt ETH die BTC-Bewegung nach“, sagte Scott Melker, der Gastgeber des WOAS-Podcasts. „All-Time-High, konsolidieren für etwa zwei Wochen, brechen auf Stärke.“

Pourquoi la brève récupération de Bitcoin n’a-t-elle pas été suffisante

Le prix de Bitcoin a rebondi sur les graphiques après avoir subi une nouvelle correction de prix, avec le même règlement au-dessus du niveau de prix de 32 000 $, au moment de la mise sous presse. En fait, après avoir vu sa valeur chuter de plus de 15 % le 20 janvier, la pièce était sur le point de briser ses résistances immédiates aux niveaux de 33 000 et 34 000 dollars.

Dans le passé, Bitcoin a été perturbée par des corrections mineures sur les graphiques après avoir chuté de l’ATH qu’elle avait fixé autour du niveau de 42 dollars. Cependant, le retour de Bitcoin à une position supérieure à 35 000 dollars, par exemple, pourrait être un signe clair que les taureaux ont repris le contrôle. Cela soulève la question suivante : sur le marché à court terme de Bitcoin, quelle est la probabilité d’un tel scénario ?

Étant donné le sentiment général du marché de la cryptocouronne, les traders pourraient devoir attendre un certain temps avant de réclamer le niveau de prix de 35 000 dollars. À long terme, étant donné la rareté du Bitcoin et le fait qu’il a dépassé ce niveau de prix par le passé, le niveau de 35 dollars devrait être facilement capturable.

Toutefois, dans les prochaines semaines, le sentiment baissier persistant pourrait empêcher la pièce de franchir cette résistance.

Selon les données de Santiment, de forts sentiments baissiers à l’égard de Bitcoin existent en ce moment. La mesure du sentiment social pondéré de Santiment est un indicateur clair du sentiment général des traders envers un actif. Dans le cas de Bitcoin, malgré son rebondissement aujourd’hui, de nombreux traders semblent être un peu hésitants à ces niveaux.

Pour les actifs comme Bitcoin qui fonctionnent sur un marché spéculatif, le sentiment de la foule est un attribut clé. Bien qu’il soit sage d’acheter lorsque le prix baisse, le fait qu’après la chute de Bitcoin dans la fourchette de prix de 30 $, il y ait eu plusieurs corrections sans forte tendance à la hausse pourrait être l’une des raisons pour lesquelles les traders hésitent à acheter plus de BTC et à aider son prix à se déplacer vers le nord.

En fait, en examinant de plus près les deux corrections qui se sont produites sur les graphiques de Bitcoin au cours de la semaine dernière, M. Santiment a souligné que si les traders étaient désireux d’acheter la baisse lors de la première correction, il y a eu un peu de scepticisme lors de la deuxième baisse qui s’est produite hier.

Pour mieux comprendre les sentiments sociaux, les données de tendances de Google peuvent également être utiles. Si l’on examine l’intérêt des utilisateurs pour le bitcoin dans le monde entier, on constate un effondrement au cours des derniers jours, cette constatation jetant un nouvel éclairage sur la récente performance des cours de la cryptocouronne.

Selon les données de Google, une valeur de 100 est la plus grande popularité pour un terme, Bitcoin Up voyant ses niveaux tomber à 59 au moment de la mise sous presse, contre 100 le 11 janvier.

Bitcoin a atteint de nouveaux sommets ce mois-ci, ce qui lui a permis de redéfinir ce que signifie acheter à bas prix et vendre à haut prix. Le prix de Bitcoin au moment de la mise sous presse est encore assez élevé par rapport à ce qu’il était il y a un an et l’une des raisons pour lesquelles les opérateurs peuvent être un peu inquiets lors de ces corrections de prix pourrait être que le prix est encore dans une fourchette assez élevée.

En outre, une autre raison pour laquelle la baisse se poursuit pour Bitcoin pourrait être la chute de 10 000 $ que Bitcoin a subie, et même après que les opérateurs aient „acheté la baisse“, le prix n’a augmenté que marginalement et a fini par connaître une nouvelle correction de prix. Dans une certaine mesure, on peut avancer que cela pourrait être la raison pour laquelle, à court terme, la tendance baissière prévaut.

Toutefois, étant donné la trajectoire prévue de Bitcoin, un cours de 30 dollars devrait être assez rare dans les mois à venir et les opérateurs qui accumulent la pièce pourraient se trouver bientôt dans une situation assez favorable.