Was Google Trends über die Bitcoin Era Halbierung sagt

4. Februar 2020 By admin

Google Trends zeigt, dass sich die Suchanfragen nach „Bitcoin-Halbierung“ seit Dezember verdoppelt haben, um Höchststände zu erreichen, die seit dem letzten Halbierungsereignis im Jahr 2016 nicht mehr erreicht wurden.

Irgendwann Anfang Mai wird das nächste Bitcoin Era Halbierungsereignis stattfinden

Die Anzahl neuer Bitcoins, die über die Blockbelohnung erstellt werden, reduziert sich alle vier Jahre um die Hälfte. Dies wird hier als Bitcoin Era Halbierung bezeichnet. Die nächste Halbierung ist die dritte Bitcoin-Halbierung. In diesem Fall wird die aktuelle Blockbelohnung von 12,5 Bitcoin Era um die Hälfte auf 6,25 Bitcoins reduziert.

Brave New Coin hat einen Bitcoin Halving Countdown erstellt . Diese Website dient der Schätzung von Datum und Uhrzeit der nächsten Halbierung der Bitcoin-Blockbelohnung. Wir haben vier Szenarien basierend auf verschiedenen Blockzeitmetriken erstellt. Jedes Szenario ist eine sich bewegende Schätzung und der auf dieser Seite angezeigte Zeitstempel, die Diagramme und die Werte werden täglich neu berechnet.

Die Halbierung ist ein wichtiges Makroereignis für Bitcoin, und das weltweite Interesse an diesem Thema steigt rasant. Die Google-Suche nach „Bitcoin-Halbierung“ hat sich seit Dezember verdoppelt und erreicht nun die höchsten Werte seit dem letzten Halbierungsereignis im Jahr 2016. Dies geht aus einem Bericht des norwegischen Forschungsunternehmens Arcane Crypto hervor .

Relatives Google-Suchvolumen für „Bitcoin-Halbierung“

Das relative Suchvolumen für das Keyword „Bitcoin-Halbierung “ belief sich in den USA in der Woche bis zum 19. Januar auf 37. Dies entspricht einem Anstieg von fast 100 Prozent gegenüber dem Durchschnittswert von 14 im Dezember und zeigt einen ähnlichen Verlauf wie das Suchvolumen vor dem letzten Halbierungsereignis.

Neben dem allgemeinen Anstieg des Interesses an der Halbierung fließen die Daten auch in die laufende Debatte darüber ein, ob die Veranstaltung bereits eingepreist ist oder nicht.

Bitcoin

Ist die Halbierung eingepreist?

Ein technischer Meilenstein, der in das Netzwerk einprogrammiert ist. Das Halbierungsereignis findet alle vier Jahre statt und halbiert die Bitcoin-Menge, die alle 10 Minuten erstellt wird. Da dies eine Reduzierung des Angebots darstellt, wird das Ereignis typischerweise als bullischer Katalysator angesehen.

Angesichts von etwas mehr als einhundert Tagen bis zur Halbierung im Mai fragen sich viele Händler, ob dieser Aufwärtstrend bereits eingepreist ist oder ob es wahrscheinlich zu einer Wiederholung des Jahres 2016 kommt, wenn die Preise in den Wochen um den US-Dollar stiegen Veranstaltung.

Arcane Crypto kommt zu dem Schluss, dass Suchtrendvolumina ein „klares Indiz dafür sind, dass sich das Bewusstsein für die [Halbierung] auf neue Menschen ausbreitet“, was darauf hindeutet, dass das Ereignis noch nicht eingepreist ist.

Die Hypothese eines effizienten Marktes und die Frage, ob die Halbierung der Preise angemessen ist, wurde in der letzten Woche in der Folge des Crypto Conversation-Podcasts von Brave New Coin diskutiert .